Klassische Horoskopdeutung

Der Beitrag wurde vom brasilianischen Astrologen Marcos Monteiro geschrieben. Er erklärt Schritt für Schritt, wie ein klassischer Astrologe bei der Deutung eines Geburtshoroskops vorgeht

Bevor ich anfange, überprüfe ich, ob die Geburtsdaten des Klienten in Ordnung sind. Dazu setze ich Primärdirektionen ein. Dies wird als Rektifikation oder  Geburtszeitkorrektur bezeichnet, aber ich werde dazu hier nicht ins Detail gehen.

Zuerst notiere ich, wo die wichtigsten sieben arabischen Punkte (Glück, Geist, Zwang, Liebe, Mut, Sieg und Strafe) und ihre Antiszien sind.

Dann notiere ich Fixsterne, die mit Planeten oder Hausspitzen in Konjunktion stehen.

Ich beurteile die essenzielle und akzidentelle Stärke der Planeten, ihre wesentlichsten Rezeptionen und notiere die wichtigsten Aspekte. Wirklich nur Aspekte mit weniger als 5° Orben für die schnellsten und weniger als 3° Orben für die langsamsten Planeten. Ich notiere, in welchem ​​Haus sie sind, ob sie nahe an der Hausspitze sind, und ob ihre Antiszie irgendwo wichtig ist.

Ich notiere, wo die Mondknoten und ihre Antiszien sind.

Jetzt beginnt die Deutung

1.Ich berechne das Temperament

und beurteile, ob es zu unausgeglichen ist oder nicht, ob es Wege gibt, mit dem Übermaß an Humores umzugehen. Ich überprüfe auch den Aszendenten, seinen Herrscher, die Sonne, den Mond, das sechste Haus und seinen Herrscher und versuche, die offensichtlichsten gesundheitlichen Probleme zu bestimmen.

2. Ich berechne den Geist der Person.

Ich untersuche den Mond, das heisst die Mondphase, das Zeichen in dem er sich befindet – Element und Modus – und alles, was unmittelbar prominent ist. Als Nächstes folgt die Untersuchung von Merkur. In welchem Zeichen er steht – Element und Modus – und alles, was unmittelbar prominent ist, um die offensichtlichsten Muster des mentalen Prozesses zu bestimmen. Ich vergleiche dies mit dem Temperament und prüfe die Verbindung zur Sonne, zum ersten Haus und seinen Herrscher.

3. Ich berechne die Art und Weise, das Verhaltensmuster.

Das beinhaltet die Untersuchung der Eckpunkte und des Aszendentherrschers.

4. Dann untersuche ich die einfachen Muster, also die Beschaffenheit oder das Element der Zeichen, in denen sich die Planeten befinden.

In welchen Quadranten stehen sie? Gibt es Planeten, die andere Planeten durch Rezeption dominieren oder sie dadurch ablehnen? Das dient dazu, mehr Informationen zu bekommen.

Früher bin ich Haus für Haus durchgegangen, aber das mache ich nicht mehr. Ich betrachte Häuser, die hervorgehoben sind indem sie zum Beispiel Planeten an der Spitze haben. Ich untersuche auch die Häuser, die mit Bereichen in Beziehung stehen, die der Klient untersucht haben möchte.

Hier endet die Deutung. Jetzt beginnt die Prognose: Die Beurteilung der Ereignisse im Leben

Ich schaue mit die Bereiche und Zeiträume an, die der Klient von mir untersucht haben möchte und notiere, was in jedem der Zeiträume passiert ist oder passieren wird.

Ich beginne, in dem ich die Sekundärdirektionen für diese Perioden untersuche. Dann wende ich mich den Solarhoroskopen zu. Ich untersuche die Lunarhoroskope und die abgeleiteten Lunarhoroskope, aber die Einzelheiten dieser Arbeit sind zu kompliziert, um sie hier zu erklären.

Der Klient bekommt die Details dieser Arbeit natürlich nicht schriftlich oder verbal mit. Ich versuche, die Beratung und die Deutung frei von astrologischen Begriffen und technischen Details zu halten und konzentriere mich darauf, was die Person wissen möchte.

Sie können Herrn Monteiro hier kontaktieren, falls Sie an einer klassischen Horoskopdeutung interessiert sind (In Englisch oder Portugiesisch).

vor 1 Jahr

Hinterlasse einen Kommentar