Saturn-Pluto Konjunktionen

Es gab eine sehr interessante Diskussion über die Manifestationen von Saturn-Pluto-Konjunktionen. Sie fand in einer Facebook-Gruppe über klassische Astrologie statt,…

vor 1 Monat

Mondfinsternis am 21.01.2019: Eine kurze Deutung

Die Mondfinsternis vom 21.01. findet auf 0° Löwe statt. Alle, die Planeten oder wichtige Häuserspitzen – also AC, DC, MC oder IC auf den folgenden Graden haben, werden sie sehr wahrscheinlich zu spüren bekommen:

vor 5 Monaten

Mondfinsternis am 27. Juli 2018

Finsternisse sind eher Unglücksverheissend, weil sie das Ende von etwas anzeigen. Ein neuer Zyklus, ein neuer Lebensabschnitt, das Ende einer Beziehung, oder eine abrupte Veränderung im Leben, das alles und mehr ist möglich.

vor 11 Monaten

Uranus in Stier

Das heisst, das Uranus den Grad der Eklipse aktivieren wird. Uranus bringt unerwartete und plötzliche Veränderungen, die nicht unbedingt sanfter Natur sind, und eine Finsternis kündigt an, dass Etwas zu Ende geht.

vor 1 Jahr

Mars Saturn Konjunktion am 2. April 2018

Diese Konjunktion gibt es etwa alle 2 Jahre, sie ist also an sich nichts besonderes. Dieses Mal treffen aber die beiden Planeten, die in der klassischen Astrologie als Übeltäter gelten, in Steinbock aufeinander, wo beide sehr stark sind. Mars ist in Steinbock erhöht, während Saturn dort in seinem Domizil ist.

vor 1 Jahr

Saturn in Steinbock

Er wird dort ungefähr drei Jahre bleiben. Steinbock ist sein Domizil, das Zeichen, indem er zuhause ist und dort tun und lassen kann was er möchte.

vor 1 Jahr

Sonnenfinsternis am 21. August 2017

Der Grad dieser Finsternis fällt auf den königlichen und glückverheissenden Fixstern Regulus, ihre Wirkung sollte also positiv sein. Regulus ist ein Fixstern von Personen mit grosser Macht, deswegen wird diese Finsternis auf solche Personen wirken.

vor 2 Jahren