Die äusseren Planeten in der Stundenastrologie

Es gibt Astrologen, die Uranus, Neptun und Pluto völlig ignorieren. Das ist verständlich, denn diese Planeten passen nicht in das schöne, harmonische System der klassischen Astrologie. Ausserdem sind sie vom klassischen Blickwinkel aus gesehen gar keine Planeten, weil sie kein Licht haben (für uns sichtbar sind). Man kann ein Horoskop sehr zuverlässig deuten, ohne sie miteinzubeziehen.

Ich ignoriere die äusseren Planeten nicht, aber ich konzentriere mich auch nicht ausschliesslich auf sie. Ich verwende sie in der Deutung so wie die Fixsterne. Das heisst, dass ich sie nur dann einbeziehe, wenn sie an einer relevanten Hausspitze oder in Konjunktion (auch durch die Spiegelpunkte) mit einem Signifikator stehen. Sie geben mir ergänzende Informationen zur Deutung, aber das war es auch schon. Ich verwende sie niemals als Herrscher eines Zeichens oder eines Hauses.

Nehmen wir an, jemand fragt, ob ihm gekündigt wird, und Uranus steht genau auf der 10. Hausspitze. Uranus` Position am MC würde ich hier nicht ignorieren, sondern so deuten, dass er auf einen abrupten Wechsel im Job hinweist. Diese Position ist jedoch nur ergänzend und reicht nicht für eine zuverlässige Deutung. Wir müssen zuerst schauen, was der Signifikator des Fragenden – der Herrscher der Spitze von Haus 1 –  und der Mond, sowie der Herrscher der 10. Hausspitze machen. Stehen Sie am Ende eines Zeichens, oder gehen auf eine Konjunktion mit dem arabischen Punkt für Rücktritt & Entlassung  zu, wären das schon zwei Hinweise, die auf eine Entlassung im Job hinweisen. Uranus am MC wäre hier dann der dritte und ergänzende – aber nicht der entscheidende! –  Hinweis darauf. Wenn andererseits ein Pyrotechniker nach seinem Job fragt, und wir finden Uranus am MC, hat seine Position beschreibenden Charakter: Der Mann arbeitet mit explosiven Dingen. Es ist kein Hinweis darauf, dass der Pyrotechniker seinen Job verliert.

Uranus deutet auf einen Schock hin, auf plötzliche Veränderung, Scheidung, Explosionen, neue Technologie und Erfindungen. Neptun deutet auf Täuschung und Irreführung. Vorsicht, wenn er in Beziehungs oder -verkaufsfragen an der 7. Hausspitze steht. Pluto steht nicht für Transformation (dieser Begriff kaschiert seine böswillige Wirkung), sondern scheint den Job eines Übeltäters zu übernehmen. Er taucht auffällig oft bei Fragen auf, in denen es um Eifersucht, Gewalt und Unterdrückung geht.

Wer sich näher mit der Deutung der äusseren Planeten beschäftigen möchte, dem Empfehle ich das Buch „Das Fundament der Astrologie – Wie die alten Herrscher und die neuen Planeten zu ihrer Bedeutung kamen“ von Sue Ward. Das Buch hat bei mir einige überraschende Erkenntnise bewirkt. Vielleicht wird es bei einigen von Euch ähnlich sein :).

 

vor 1 Jahr

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.