Stundenastrologie: Wann wird meine Katze sterben?

Die Katze der Fragerin war schon 18 Jahre alt und hatte seit einigen Monaten einen Tumor an der Hüfte, der immer grösser wurde. Es ging ihr inzwischen so schlecht, dass die Besitzerin in Erwägung zog, ihre Katze einzuschläfern. Alle, die ein Haustier haben wissen, dass das nicht so einfach ist. Man hofft immer, dass es dem Tier vielleicht doch noch besser gehen wird.

Das Fragehosorkop wurde erstellt, als der Tumor zuerst aufgetaucht ist:

Katze_tod

Katzen gehören ins 6. Haus (In der klassischen Stundenastrologie werden alle kleinen Tiere durch den Herrscher des 6. Hauses symbolisiert), hier ist es Merkur. Merkur ist im Schützen im Exil. Er ist verbrannt, rückläufig und im übelwollenden 12. Haus, schlechter kann ein Planet nicht gestellt sein. Die Katze ist in keinem guten Zustand und es gibt auch keine Hoffnung auf Besserung, da die Sonne sich Merkur immer mehr nähert und Merkur somit immer mehr in die Verbrennung geht.

Der Tod wird durch den Herrscher des 8. Hauses symbolisiert. Man schaut entweder auf das gedrehte 8. Haus, oder das natürliche 8. Haus. Das gedrehte 8. Haus ist das 8. Haus vom 6. Haus aus gezählt, also das 1. Haus, hier ist es Saturn. Es gibt jedoch keinen Aspekt zwischen Merkur und Saturn, weil die Konunktion sich separiert. Also habe ich auf die Sonne geschaut, den Herrscher des natürlichen 8. Hauses. Der genaue Aspekt zwischen Sonne und Merkur zeigt den Tod der Katze an, und die Dauer wann der Aspekt exakt wird zeigt uns, wie lange es noch dauern wird. Die Konjunktion findet auf 21*14 Schütze statt. Merkur wird auf die Sonne in etwa 5.5 Grad treffen.

Wie finden wir heraus, ob es Tage, Wochen oder Monate sind? Zu diesem Zweck schaut man auf die Zeichen und Häuser der Signifikatoren. Schütze ist ein veränderliches Zeichen, was auf mittlere Zeiteinheiten hinweist. Fallende Häuser deuten auf schnelle Zeiteinheiten hin. Es können also etwa 5 Wochen oder 5 Monate sein, jedoch sind hier ca. 5 Monate wahrscheinlicher, weil die Katze beim Tierarzt in Behandlung war. Das Horoskop wurde am 8. Dezember 2017 erstellt. 5.5 Monate später würde in etwa Mitte/Ende Mai bedeuten. Die Katze starb am 20. Juni 2018, 6 Monate nach der Frage. Dies ist schon eine ziemlich genaue Zeitangabe.

Auch der Mond zeigt den Todeszeitpunkt, weil er in ca. 5 Grad in das 8. Haus, das Haus des Todes, eintritt.

Fragen nach dem Tod sollte man immer mit Bedacht stellen und sie nicht auf die leichte Schulter nehmen!

vor 3 Monaten

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.