Stundenastrologie: Bekomme ich eine Gehaltserhöhung?

Der Frager wollte bei den Mitarbeitergesprächen, die Ende Jahr stattfinden, nach einer Gerhaltserhöhung fragen. Er ist ein guter und motivierter Mitarbeiter und seit Jahren dabei, es steht dem also nichts im Wege. Weiter unten ist das Fragehoroskop:

Der Fragende ist Jupiter, sein Gehalt ist der Herrscher des 11. Hauses. Wir nehmen den Herrscher des 11 Hauses als Gehalt, weil es das 2. Haus (Geld) vom 10. Haus (Job) aus gezählt ist. Der Herrscher von Skorpion ist Mars, und er befindet sich im 2. Haus des Fragers. Jupiter ist im Skorpion im 11. Haus und zeigt sehr schön, dass der Frager sich ziemlich mit seinem Gehalt beschäftigt. Nun, es ist kein Wunder, denn er fragt ja nach seinem Gehalt. Der Mond im 6. Haus zeigt sein Gemüt an, und er macht sich ein bisschen Sorgen über die Frage. Das 6. Haus ist übrigens auch das Haus der Angestellten – wie passend, dass der Mond sich hier befindet. Saturn ist hier in einem Eckhaus und verstärkt die Sorge des Fragers.

Eine Gehaltserhöhung wird durch essenzielle Würden von Mars angezeigt, oder durch einen Aspekt mit einem Wohltäter (Venus oder Jupiter). Mars hat in Wassermann nur die Grenze als Würde, und das im letzten Dekan des Zeichens. Der nächste Aspekt von Mars ist ein Trigon mit Venus. Der Aspekt wird exakt auf 26°11 (Beachten Sie, dass Venus rückläufig ist). Bis dahin sind es noch 8°, denn Mars befindet sich hier auf 18° Wassermann.

Das ist nicht nur ziemlich lange, der Aspekt wird erst exakt, wenn Venus wieder in Waage geht. Ein Zeichenwechsel bedeutet immer, dass erst noch ein grössere Änderung eintritt, oder dass es etwas länger dauert, oder beides. Ein positives Zeichen ist, dass der MC – also der Job – auf dem Glückstern Spica ist.

Ich sagte dem Frager, dass er zwar eine Gehaltserhöhung bekommt, aber es wird etwas dauern.

Als Rückmeldung sagte er mir, dass er mit seinem Chef über die Gehaltserhöhung gesprochen hat. Sein Chef war einverstanden, sagte aber, dass das Geschäft erst aus einem Defizit herauskommen muss, bis er die Gehaltserhöhung bekommt. Es wird also noch Zeit brauchen. Diese Antwort verwundert nicht, denn das Geschäft (Herrscher von 10 – Venus) ist rückläufig, es läuft also nicht sehr gut. In 2.5° wird Venus wieder in ihr Domizil eintreten, und ab dann wird das Geschäft wieder super laufen.

UPDATE (Februar 2019): Der Frager hat eine Gehaltserhöhung bekommen, und das Geschäft läuft tatsächlich besser! Es sei nicht viel, aber immerhin etwas.

vor 1 Jahr

Hinterlasse einen Kommentar