Eine Elektion oder wie man es nicht machen sollte

Vielleicht kannten einige von Euch meine vorherige Webseite. Das Design war ziemlich altbacken und es musste eine Erneuerung her. Nach wochenlanger Arbeit hatte ich meine schöne, neue Webseite online geschaltet.

Anstatt eine gute Elektion für die Online Schaltung der Seite zu finden (Wie man es ja eigentlich von einer Astrologin erwarten sollte), hatte ich keine Geduld dafür und lud die Daten auf den Server. Ich hätte es besser wissen müssen, denn nach ein paar Monaten stürzte die Seite einfach ab. Ich habe eine Taste auf der Tastatur gedrückt und dann war alles weg. Nach einem Moment der Panik schaute ich mir nochmals den Zeitpunkt an, an dem ich die Seite online stellte: Ich habe mich gefragt, warum ich das gemacht habe, aber hinterher ist man immer schlauer.

Der Herrscher des Aszendenten – Merkur – ist in seinem Exil, im Fall, er ist verbrannt und in einem fallenden Haus. Der Spiegelpunkt von Merkur befindet sich auf 22° Waage, er steht also in Opposition zu Uranus, der plötzliche Endungen anzeigt. Schlechter kann ein Planet kaum gestellt sein. Der Mond befindet sich auf dem Fixstern Algol, dem abgetrennten Kopf der Medusa. Diesen Fixstern sollte man immer meiden, wenn man eine Elektion berechnet, weil er nichts Gutes verheisst. Symbolisch gesehen bedeutet er, dass „der Kopf abgehackt“ wird, was mit meiner Webseite ja auch geschehen ist. Zudem steht der Mond in einer Opposition zu Jupiter, und Gegenüber dem Haus seiner Freude. Jupiter verletzt den Mond zustätzlich, weil er sich im Fall des Mondes befindet. Diese Würden schwächen den Mond und es nützt hier nicht viel, dass der Mond erhöht ist.

Meine Seite stürzte ab, als die Transit-Sonne über den Mond dieser Elektion ging, also als sie auf Algol war!

Ich musste die ganze Arbeit also von vorne machen. Die Follower dieses Blogs waren auch weg und erst heute, nach langen Rumtüfteln, habe ich einen Weg gefunden, sie wieder hinzuzufügen.

Wie ihr seht, lohnt es sich bei wichtigen Projekten eine vernünftige Elektion zu berechnen.

 

vor 5 Monaten

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.