Katalog der Fixsterne

Krebs – Jungfrau

KREBS ♋︎

0°11 MENKALINAN

(Magnitude 1, Natur ♂, ☿)

Hellgelber Stern auf der rechten Schulter von Auriga. Ein bösartiger Stern, der Verderben und Schande bringt.

03°34 TEJAT

(Magnitude 3, Natur ☿,♀)

Binärer, veränderlicher Stern am linken Fuß des nördlichen Zwillings. Bringt Schwierigkeiten durch Stolz und übermäßiges Selbstvertrauen.

05°35 DIRAH

(Magnitude 3, Natur ☿,♀)

Doppelstern, gelb und blau, im linken Fuß des nördlichen Zwillings. Energetisch; kraftvoll.

09°23 ALHENA

(Magnitude 1, Natur ☿,♀)

Ein strahlend weißer Stern am Fuß des südlichen Zwillings. Verleiht künstlerische Fähigkeiten, eine spirituelle Ausrichtung oder einen Wissensdurst. Wird auch mit Wunden an den Füßen in Verbindung gebracht.

14°21 SIRIUS

(Magnitude 1, Natur ♃,♂)

Doppelstern, strahlend weiß und gelb, im Maul des großen Hundes (Der Hundsstern). Sein Name bedeutet „funkelnd“ oder „versengend“. Der hellste Stern, der von der Erde aus sichtbar ist, und sehr wichtig in der antiken Astronomie, obwohl seine Verbindung mit den heißesten Tagen des Jahres ihm einen gemischten Ruf in der Astrologie gibt. Er verheißt oft großen Erfolg, Ehre und Ruhm, kann aber auch ein unbeständiger Einfluss sein.

15°14 CANOPUS

(Magnitude 1, Natur ♄, ♃)

Leuchtend weißer Stern in einem der Ruder des Schiffes Argo (heute Teil des Sternbildes Carina). Bringt Reichtum, Ruhm und Ehre, wenn er kulminiert. Auch mit weitreichendem Wissen und Reisen verbunden. Soll Böses in Gutes verwandeln.

18°48 WASAT

(Magnitude 3, Natur ♄)

Doppelstern, blass weiß und violett, auf dem rechten Arm des nördlichen Zwillings. Ein heftiger, zerstörerischer Einfluss. Assoziiert mit Chemikalien und Giften.

20°31 CASTOR

(Magnitude 1, Natur ☿)

Weißer, binärer Stern im Kopf des nördlichen Zwillings. Von den Griechen mit Apollo assoziiert. Ein lebendiger, energetischer Einfluss, der Erfolg in Studien und intellektuellen Beschäftigungen bringt. Auch plötzlicher Ruhm und Ehre, auf die Verlust und Schande folgen können.

23°29 POLLUX

(Magnitude 1, Natur ♂)

Heller oranger Stern im Kopf des südlichen Zwillings, der in den letzten drei Jahrhunderten heller als sein Begleitstern Castor geworden ist. Von den Griechen mit Herkules assoziiert. Ein mächtiger Einfluss, der gewalttätig und tyrannisch werden kann. Zeigt manchmal grausame Streiche des Schicksals an.

26°03 PROCYON

(Magnitude 1, Natur ☿,♂)

Binärer Stern, gelb und weiß, im Körper des Kleinen Hundes. Gilt allgemein als Glücksstern, der Reichtum und Ansehen bringt, kann aber wie Sirius unbeständig sein.

LÖWE ♌︎

07°29 PRAESEPE

(Magnitude 5, Natur ♂,☾)

Ein ausgedehnter Sternhaufen im Kopf der Krabbe. Bildet mit den beiden Aselli den „trüben Fleck des Krebses“. Verursacht Blindheit und Gefahr für die Augen. Wird auch mit Anfälligkeit für Infektionskrankheiten, Heißhunger und Süchte in Verbindung gebracht.

07°49 ASELLUS BOREALIS
09°01 ASELLUS AUSTRALIS

(Magnitude 4, Natur ♂,☉)

Die strohgelben Sterne auf dem Körper des Krebses. Eng verbunden mit Praesepe, mit zusätzlichen Hinweisen auf Aggression und mangelnde Vorsicht.

13°56 ACUBENS

(Magnitude 4, Natur ♄,☿)

Blasser Doppelstern, weiß und rot, auf der südlichen Klaue des Krebses. Assoziiert mit Heimlichkeiten und versteckten Orten, auch Lügen, Gift und Verbrechen.

15°29 DUBHE

(Magnitude 1, Natur ♂)

Gelb, Doppelstern, auf dem Rücken des Großen Bären. Steht im Ruf, gewalttätig und gefährlich zu sein.

18°10 ALTERF

(Magnitude 4, Natur ♄,☿)

Schwacher roter Stern im Maul des Löwen. Bei den Arabern als „Blick des Löwenauges“ bekannt. Er soll Zwietracht und Hindernisse für Reisende verursachen.

20°59 ALGENUBI

(Magnitude 3, Natur ♂,♄ )

Gelber Stern auf der Stirn des Löwen. Kraftvoll und zerstörerisch, aber auch mit künstlerischem Ausdruck und starken Ausdruckskräften verbunden

27°34 ALPHARD

(Magnitude 2, Natur ♄,♀)

Oranger Stern im Hals der Wasserschlange, bei den Arabern als „Der Einsame in der Schlange“ bekannt; auch Cor Hydrae, das Herz der Hydra genannt. Kann Weisheit und künstlerische Gaben bringen, zeigt aber auch starke Leidenschaften und Unsterblichkeit. Wird oft mit Ertrinken und Gift in Verbindung gebracht.

27°51 ADHAFERA

(Magnitude 3, Natur ♄,☿)

Ein Doppelstern auf dem Kamm der Löwenmähne. Ein bösartiger Stern, der mit Gefahr durch Feuer, Sprengstoff, Säure oder Gift verbunden ist.

28°11 AL JABHAH

(Magnitude 3, Natur ♄,☿)

Weißer Stern im Nacken des Löwen. Bringt Verlust und Gefahr von Gewalt, besonders wenn er aufsteigt.

JUNGFRAU ♍︎

0°07 REGULUS

(Magnitude 1, Natur ♃,♂)

Dreifacher Stern, weiß und ultramarin, im Körper des Löwen. Benannt von Kopernikus aus dem früheren Rex, König. Manchmal auch Cor Leonis, das Herz des Löwen, genannt. Einer der Königssterne der Perser, die ihn Wächter des Nordens nannten. Bezeichnet den Adel, hohes Amt und große Macht. Erfolg in Angelegenheiten, die mit Status und Führung verbunden sind.

07°45 THUBAN

(Magnitude 3, Natur ♂,♄ )

Blassgelber Stern im Körper des Drachens. Bezeichnet eine düstere Natur mit tiefen Emotionen. Auch Gefahr von Raub oder Vergiftung.

09°13 ALIOTH

(Magnitude 1, Natur ♂)

Weißer Stern im Schwanz des Großen Bären, der heute als der hellste Stern in dieser Konstellation gilt. Zeigt eine selbstbeherrschte, geduldige Natur, aber große Wut und Rachsucht, wenn sie geweckt wird.

11°36 ZOSMA

(Magnitude 2, Natur ♄,♀)

Dreifacher Stern, blassgelb, blau und violett, auf dem Rücken des Löwen gelegen. Ein unglücklicher Stern, der mit Melancholie, Egoismus und Habgier assoziiert wird. Zeigt Vorteile, die durch unmoralische Mittel gewonnen wurden.

15°59 MIZAR

(Magnitude 2, Natur ♂)

weißer Doppelstern im Körper des großen Bären. Sein Begleiter, Alcor, in der 4. Magnitude, ist mit dem bloßen Auge sichtbar. Ein martialischer Stern, der Mut, Gewalt und Blutvergießen anzeigt.

21°54 DENEBOLA

(Magnitude 2, Natur ♄,♀)

Blauer Stern auf dem Schwanz des Löwen; in seiner Wirkung dem Regulus entgegengesetzt. Bringt Unglück, Ruin, Schande und Ehrverlust.

26°58 LABRUM

(Magnitude 4, Natur ♀, ☿)

Hellster Stern in der Konstellation Crater, der Becher. Wird manchmal mit dem Heiligen Gral in Verbindung gebracht. Ein Glücksstern, der Idealismus und spirituelle Motivation zeigt.

27°13 BENETNASH

(Magnitude 1, Natur ♂)

Ein strahlend weißer Stern im Körper des großen Bären. Wird von den Arabern mit Trauer assoziiert.

27°27 ZAVIJAVA

(Magnitude 3, Natur ☿,♂)

Blassgelber Stern, der sich unterhalb des Kopfes der Jungfrau befindet. Zeigt Eindringlichkeit und Charakterstärke. Manchmal kämpferisch und zerstörerisch.

29°11 MARKEB

(Magnitude 2, Natur ♄, ♃)

Schwacher Stern in der Konstellation des Schiffes Argo. Zeigt eine fromme Natur, weitreichendes Wissen und erfolgreiche Reisen.

Fixsterne Widder – Zwillinge

Fixsterne Waage – Schütze

Fixsterne Steinbock – Fische

Hinterlasse einen Kommentar