Werden wir durch Corona kontrolliert? Wie?

Dieser Beitrag wurde in meiner Facebook-Gruppe über klassische Stundenastrologie gepostet, und weil er so interessant war, habe ich daraus einen Artikel gemacht. Die Namen der Astrologen sind beigefügt.

vor 2 Monaten

Vorschau auf November 2020

Teilen62TwitternPin1Teilen63 SharesDer Monat wird eingeläutet von einem Vollmond auf Uranus, der am 31. Oktober stattfindet. Etwas schockierendes, unerwartetes kommt ans…

vor 3 Monaten
Mars quadrat Saturn

Mars quadrat Saturn August-Oktober 2020

Dinge und Projekte werden sehr viel mehr Mühe und Aufwand brauchen als sonst. Wenn du kannst, dann verschiebe wichtige Pläne auf die Zeit nach Oktober. Manche Dinge und Angelegenheiten im Leben können nicht warten, aber wo es möglich ist, versuche diese Zeit abzuwarten, um Frust zu vermeiden.

vor 6 Monaten

Jupiter-Saturn Konjunktionen

Im Dezember 2020 gibt es eine Jupiter-Saturn Konjunktion auf 0° Wassermann. Diese Konjunktion ist besonders, weil sie den vollständigen Übergang dieser mächtigen Planeten in das Luftelement markiert.

vor 10 Monaten

Wird sich das Coronavirus verbreiten oder eingedämmt werden?

Es könnte also noch etwa 8 Monate dauern, bis wir Licht am Ende des Tunnels sehen können. Wenn wir in etwa 8 Wochen ab dem Zeitpunkt, zu dem das Stundenhoroskop erstellt wurde, keine Verbesserung sehen, werden wir wahrscheinlich Monate vor uns haben.

vor 11 Monaten

Das Coronavirus astrologisch betrachtet

Wegen der vielen Nachrichten über das neue Virus aus China habe ich mich gefragt, ob man das astrologisch sehen kann. Hier meine Analyse der Ingresshoroskps.

vor 1 Jahr

Verbreitete Irrtümer über Finsternisse

Dieser Beitrag räumt auf mit weit verbreiteten Irrtümern und Missverständnissen über Mond- und Sonnenfinsternisse in der Astrologie und der Magischen Praxis.

vor 1 Jahr

Jupiter in Steinbock

Im Steinbock tendieren Planeten zur Stagnantion, Langsamkeit und Struktur. Deswegen wird Jupiter nicht in der Lage sein, seinen natürlichen Optimismus auszudrücken. Er ist aber immernoch der grosse Wohltäter, er kann noch Dinge bewirken, nur eben etwas Schwächer.

vor 1 Jahr

Sonnen- und Mondfinsternis im Juli 2019

Im Juli werden gleich zwei Finsternisse auftreten: Eine Sonnenfinsternis am 02. Juli und eine Mondfinsternis am 16. Juli. Sie finden in der Krebs – Steinbockachse statt. Ich schreibe hier kurz, wie sie sich auswirkt.

vor 2 Jahren

Saturn-Pluto Konjunktionen

Teilen32TwitternPin3Teilen35 SharesEs gab eine sehr interessante Diskussion über die Manifestationen von Saturn-Pluto-Konjunktionen. Sie fand in einer Facebook-Gruppe über klassische Astrologie…

vor 2 Jahren

Mondfinsternis am 21.01.2019: Eine kurze Deutung

Die Mondfinsternis vom 21.01. findet auf 0° Löwe statt. Alle, die Planeten oder wichtige Häuserspitzen – also AC, DC, MC oder IC auf den folgenden Graden haben, werden sie sehr wahrscheinlich zu spüren bekommen:

vor 2 Jahren

Mondfinsternis am 27. Juli 2018

Finsternisse sind eher Unglücksverheissend, weil sie das Ende von etwas anzeigen. Ein neuer Zyklus, ein neuer Lebensabschnitt, das Ende einer Beziehung, oder eine abrupte Veränderung im Leben, das alles und mehr ist möglich.

vor 3 Jahren

Uranus in Stier

Das heisst, das Uranus den Grad der Eklipse aktivieren wird. Uranus bringt unerwartete und plötzliche Veränderungen, die nicht unbedingt sanfter Natur sind, und eine Finsternis kündigt an, dass Etwas zu Ende geht.

vor 3 Jahren

Mars Saturn Konjunktion am 2. April 2018

Diese Konjunktion gibt es etwa alle 2 Jahre, sie ist also an sich nichts besonderes. Dieses Mal treffen aber die beiden Planeten, die in der klassischen Astrologie als Übeltäter gelten, in Steinbock aufeinander, wo beide sehr stark sind. Mars ist in Steinbock erhöht, während Saturn dort in seinem Domizil ist.

vor 3 Jahren

Saturn in Steinbock

Er wird dort ungefähr drei Jahre bleiben. Steinbock ist sein Domizil, das Zeichen, indem er zuhause ist und dort tun und lassen kann was er möchte.

vor 3 Jahren