Eine Jupiter-Elektion am 23. November

Jupiter bleibt nur noch bis Anfang Dezember in Schütze. Ich habe die letzte Jupiter-Elektion berechnet, bevor er in den Steinbock geht.

vor 3 Wochen

Die Modalitäten der Zeichen

Es ist viel einfacher, Zeichen zu verstehen, wenn man sich an ihre grundlegenden Eigenschaften hält, als die umfangreichen Listen über ihre Bedeutungen zu lernen, die in fast jedem Astrologiebuch zu finden sind

vor 9 Monaten

Klassische Horoskopdeutung

Der Text ist vom brasilianischen Astrologen Marcos Monteiro. Er erklärt Schritt für Schritt, wie ein klassischer Astrologe bei der Deutung eines Geburtshoroskop vorgeht.

vor 1 Jahr

Eine Elektion oder wie man es nicht machen sollte

Anstatt eine gute Elektion für die Online Schaltung der Seite zu finden (Wie man es ja eigentlich von einer Astrologin erwarten sollte), hatte ich keine Geduld dafür und lud die Daten auf den Server. Ich hätte es besser wissen müssen, denn nach ein paar Monaten stürzte die Seite einfach ab.

vor 1 Jahr

Finsternisse astrologisch deuten

In der Astrologie bedeutet eine Finsternis, dass etwas zu Ende geht oder stirbt, eine grosse Veränderung tritt ein. Die zuverlässigsten Hinweise in welchem Bereich sich etwas ändern kann, sind die Grade im Horoskop, auf die die Finsternis fällt. Dies sind die wichtigsten Punkte:

vor 2 Jahren

Übeltäter und Wohltäter in der Astrologie

In der klassischen Astrologie gelten Mars und Saturn als Übeltäter; wobei Mars auch „das kleine Unglück“ und Saturn „das grosse Unglück“ genannt wird. In diesem Artikel möchte ich erklären was diese Begriffe genau bedeuten.

vor 2 Jahren

Uranus in Stier

Das heisst, das Uranus den Grad der Eklipse aktivieren wird. Uranus bringt unerwartete und plötzliche Veränderungen, die nicht unbedingt sanfter Natur sind, und eine Finsternis kündigt an, dass Etwas zu Ende geht.

vor 2 Jahren

Grundlagen der medizinischen Astrologie – von Marcos Monteiro

Zuerst eine wichtige Bemerkung: Ich schreibe über die Grundlagen der medizinischen westlichen traditionellen medizinischen Astrologie. Sie wurde im Laufe der Jahrhunderte ein wenig verändert, funktioniert aber unter den gleichen Leitprinzipien.

vor 2 Jahren

Mars Saturn Konjunktion am 2. April 2018

Diese Konjunktion gibt es etwa alle 2 Jahre, sie ist also an sich nichts besonderes. Dieses Mal treffen aber die beiden Planeten, die in der klassischen Astrologie als Übeltäter gelten, in Steinbock aufeinander, wo beide sehr stark sind. Mars ist in Steinbock erhöht, während Saturn dort in seinem Domizil ist.

vor 2 Jahren

Mars Rückläufig Juni – August 2018

Wenn ein Planet rückläufig ist, hat er nicht die Energie, die ihm normalerweise zur Verfügung steht; man könnte sagen dass er „kränkelt“.

vor 2 Jahren

Saturn in Steinbock

Er wird dort ungefähr drei Jahre bleiben. Steinbock ist sein Domizil, das Zeichen, indem er zuhause ist und dort tun und lassen kann was er möchte.

vor 2 Jahren