Katalog der Fixsterne

Widder – Zwillinge

Die planetarische Natur der Sterne in dieser Liste folgt den Angaben von Ptolemäus – sie variieren manchmal nach späteren Autoren. Die Positionen in Längengraden sind für das Jahr 2020 berechnet. Aufgrund der rückläufigen Bewegung der Äquinoktialpunkte und ihrer „Eigenbewegung“ sind die Sterne keineswegs fix.

Ihre ungefähre durchschnittliche Bewegung beträgt 50,25 Bogensekunden pro Jahr. Dies sollte für Jahre vor 2020 subtrahiert werden. z.B. für das Jahr 2000 subtrahierst Du etwa 8`von der angegebenen Position: für 2004 subtrahierst Du etwa 5`. Obwohl diese Methode nur ungefähr ist, liefert sie für die meisten Zwecke ausreichend genaue Sternpositionen.

Einige allgemeine symbolische Bedeutungen der Fixsterne sind:

Sterne in den Füssen eines Konstellationsbildes: Konkrete Handlungen

Sterne in den Fersen: Verletzliche Punkte

Sterne im Herz: Essenz der Energie der Konstellation

Sterne in den Hörnern: Gefahr und Impulsivität

Sterne im Kopf: Kontrolle und Führung

Sterne in der Schulter: Etwas energisch betreiben

WIDDER ♈︎

02°53 DIFDA


(Magnitude 2, Natur ♄)


Gelber Stern auf dem Schwanz des Wals. Repressiv und hemmend, manchmal destruktiv. Bringt erzwungene Veränderung.

09°26 ALGENIB


(Magnitude 2, Natur ♂, ☿)


Weisser Stern auf der Flügelspitze des Pegasus. Sprunghaft, kämpferisch, streitsüchtig. Kann auf einen scharfen, durchdringenden Verstand hinweisen.

14°35 ALPHERATZ


(Magnitude 2, Natur ♀)


Doppelstern, weiß und purpurrot, am Kopf der Andromeda, obwohl er einst mit Pegasus assoziiert wurde. Glücklich, harmonisch, deutet auf einen scharfen Intellekt, Reichtum, Ehre, Anerkennung hin.

22°14 BATEN KAITOS


(Magnitude 3, Natur ♄)


Topas-gelber Stern im Körper des Wals. Assoziiert mit Stürzen, Hieben, erzwungener Veränderung, Schiffbruch.

26°56 VERTEX


(Magnitude 3, Natur ☾,♂)


Der große Nebel nördlich des Kopfes der Andromeda. Von Ptolemäus nicht erwähnt, aber von späteren Autoren mit Krankheit, Blindheit und Gewalt in Verbindung gebracht

27°06 ALPHERG


(Magnitude 3, Natur ♄, ♃)


Doppelstern im Bande Nahe des Schwanzes des nördlichen Fisches. Erfolg durch entschlossene Anstrengung.

29°40 AL RISCHA


(Magnitude 2, Natur ♂,☿)


Doppelstern, blassgrün und blau. Markiert das Band, das die Fische verbindet. Bringt Verwirrung, wechselhafte Ideen und unüberlegte Aktionen.

STIER ♉︎

0°41 MIRACH


(Magnitude 2, Natur ♀)


Gelber Stern auf dem Gürtel der Andromeda. Zeigt kreative Inspiration, Glück, Freundschaft, Harmonie, Liebe.

1°48 MIRA


(Magnitude 2-10v, Natur ♄)


Von Stella Mira, „dem wundervollen Stern“, erstmals 1596 erwähnt und bemerkenswert wegen seiner extremen Veränderlichkeit, die auf einen Einfluss von Fluktuation und Wandel schließen lässt.

3°28 MESARTHIM


(Magnitude 4, Natur ♂,♄)


Blasser weisser Doppelstern auf dem vorderen Horn des Widders. Der erste Stern des Widders im siderischen Tierkreis.

03°39 SHERATAN


(Magnitude 2, Natur ♂,♄)


Perlenweisser Stern auf dem linken Horn des Widders. Sein Einfluss gilt als impulsiv, gewalttätig und destruktiv.

07°21 HAMAL


(Magnitude 2, Natur ♂,♄)


Gelber Stern in der Stirn des Widders. Zeigt Gewalt und körperliche Gefahr an.

07°28 SCHEDIR


(Magnitude 2, Natur ♄,♀)


Blassrosa Mehrfachstern in Cassiopeias Brust. Hochmütig, stolz, prahlerisch.

14°30 ALMACH


(Magnitude 2, Natur ♀)


Mehrfachstern, orange, smaragdgrün und blau, im linken Fuß der Andromeda. Verbunden mit künstlerischem Können, Ehre und Anerkennung.

14°36 MENKAR


(Magnitude 2, Natur ♄)


Leuchtend orangefarbener Stern im Maul des Wals. Zeigt Schande, Krankheit und Verderben.

21°08 BOTEIN


(Magnitude 4, Natur ♀)


Blasser Stern auf dem Schwanz des Widders. Leicht vorteilhaft.

24°27 CAPULUS


(Magnitude 4, Natur ♂, ☿)


Doppelsternhaufen in der Schwerthand des Perseus. Assoziiert mit Schwäche, Blindheit und Sehstörungen.

26°27 ALGOL


(Magnitude 2-3v, Natur ♂,♄)


Weißes Doppelsternsystem, wobei das größere periodisch von seinem kleineren, dunkleren Begleiter verdunkelt wird, was zu merklichen Helligkeitsschwankungen führt. Er markiert Medusas abgetrennten Kopf in der linken Hand des Perseus. Traditionell der bösartigste der Fixsterne, verbunden mit Dämonen, Vampiren, Gewalt und extremer Gefahr.

ZWILLINGE ♊︎

0°16 ALCYONE


(Magnitude 2, Natur ☽,♃)


Gelbgrüner Stern, der hellste des Plejadenhaufens auf der Schulter des Stiers. Von den Arabern Al Wasat, der Zentrale, genannt, die dachten, er sei die Zentralsonne, um die sich das Universum dreht. Die Plejaden spielen in der Sternenkunde aller Kulturen eine wichtige Rolle, haben aber in der Astrologie einen unglücklichen Ruf; sie werden mit Blindheit, Verletzungen im Gesicht und an den Augen, Stichwunden usw. in Verbindung gebracht.

2°21 MIRFAK


(Magnitude 2, Natur ♃,♄)


Ein Doppelstern, fliederfarben und hellgrau, auf dem Körper des Perseus. Eine kühne, aber unehrliche Natur.

6°05 PRIMA HYADUM


(Magnitude 3, Natur ☿, ♄)


Der Leitstern des Hyadenhaufens (das Regengestirn) auf dem Gesicht des Stiers. Bringt plötzliche Ereignisse, Umkehrungen, Tränen, manchmal Gewalt.

8°45 AIN HYADES


(Magnitude 3, Natur ☿, ♄)


Das nördliche Auge des Stiers. Ein Glücksstern, milder in seiner Wirkung als das südliche Auge Aldebaran.

10°04 ALDEBARAN


(Magnitude 1, Natur ♂)


Heller, rosafarbener Stern, der das südliche Auge des Stiers markiert. Einer der Königssterne der Perser, die ihn den Wächter des Westens nannten. Steht in permanenter Opposition mit Antares auf 10° Zwillinge-Schütze. Ein mächtiger Stern, der spektakuläre Erfolge durch Energie, Ehrgeiz und harte Arbeit anzeigt – allerdings kann er auch Eifersucht und Feindschaft hervorrufen. Wird mit Heldentum und militärischer Führung assoziiert, aber auch mit Unfällen, Fieber und Gewalt. In der Mundanastrologie oft bösartig.

17°06 RIGEL


(Magnitude 1, Natur ♃,♄)


Leuchtend blau-weißer Stern am linken Fuß des Orion. Ein wohltätiger Einfluss, der Glück, Reichtum, große und dauerhafte Ehren bringt.

21°13 BELLATRIX


(Magnitude 1, Natur ♂,☿)


Blassgelber, leicht veränderlicher Stern auf der linken Schulter des Orion. Manchmal auch Amazonenstern oder Kriegerin genannt, bei den Arabern als Eroberer bekannt. Er wird mit bürgerlicher und militärischer Ehre assoziiert und soll Frauen besonders viel Glück bringen.

21°39 ARNEB


(Magnitude 2, Natur ☿, ♄)


Doppelstern, blassgelb und grau, im Herzen des Hasen. Furchtsam, ängstlich, zurückhaltend.

22°09 CAPELLA


(Magnitude 1, Natur ☿,☽)


Weißer Stern, der die Ziege in den Armen von Auriga darstellt. Generell glücksverheissend, deutet auf Ehre und Reichtum hin.

22°27 Phact


(Magnitude 2, Natur ☿,♀)


Blassblauer Stern auf dem Flügel von Noahs Taube. Wohlwollend in seiner Wirkung, bringt er Hoffnung und Zuversicht.

22°39 MINTAKA


(Magnitude 2, Natur ♃,♄)


Weiß-violetter Doppelstern, der Leitstern im Gürtel des Orion. Ein günstiger Stern, der Glück verheißt.

22°51 EL NATH


(Magnitude 1, Natur ♂)


Doppelstern, weiß und blassgrau, auf dem nördlichen Horn des Stiers. Er soll Glück und Ansehen bringen, ist aber neutral in Bezug auf Gut und Böse.

23°44 ALNILAM


(Magnitude 1, Natur ♃,♄)


Heller weißer Stern im Zentrum des Gürtels von Orion (die Perlenkette). Bringt Erfolg und Ehre, aber oft nur flüchtig.

23°59 MEISSA


(Magnitude 3, Natur ♃,♄)


Ein trüber Doppelstern, blass weiß und violett, im Kopf des Orion. Gilt allgemein als ungünstiger Einfluss.

25°04 AL HECKA


(Magnitude 3, Natur ♂)


Weißer Stern an der Spitze des südlichen Horns des Stiers. Ein gewalttätiger Stern, der Unfälle und Unglück verheißt.

28°51 POLARIS


(Magnitude 2, Natur ♄,♀)


Ein Doppelstern, topasgelb und blassweiß, im Schwanz des Kleinen Bären. Er zeigt derzeit die Position des Himmelsnordpols an. Trotz seiner Nützlichkeit für Navigatoren hat er in der Astrologie einen schlechten Ruf und bringt Krankheit, Ärger, Verlust, etc. Die Araber glaubten, dass die Betrachtung des Polarsterns Augenleiden heilen könne.

29°02 BETELGEUSE


(Magnitude 1, Natur ♂,☿)


Leuchtender, veränderlicher oranger Stern auf der rechten Schulter des Orion. Ein unbeständiger, aggressiver Einfluss, der traditionell mit militärischer Ehre und dem Sieg im Krieg verbunden ist.

Einige Fixsterne, die für in der Stundenastrologie wichtig sind, findest Du hier. Die Bedeutungen sind nach Cornelius Agrippa und Marsilio Ficino, zusammen mit den Zuordnungen von Steinen und Pflanzen zu den Fixsternen, was für magische Operationen interessant ist.

Katalog der Fixsterne Krebs – Jungfrau

Katalog der Fixsterne Waage – Schütze

Katalog der Fixsterne Steinbock – Fische

Bildquelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Palazzo_Farnese_(Caprarola)#/media/Datei:Fresco_of_costellations_in_Palazzo_Farnese_(Caprarola).jpg CC BY-SA 4.0

Hinterlasse einen Kommentar