Mond

NAME Die Alten nennen den Mond Lucina, Cynthia, Diana, Phoebe, Latona, Noctiluca, Proserpina. Der Mond steht von allen Planeten der Erde am nächsten. Seine Farbe in den Elementen ist allgemein bekannt.

BEWEGUNG Er durchquert die zwölf Tierkreiszeichen in 27 Tagen, 7 Stunden und 43 Minuten oder daherum. Seine durchschnittliche Bewegung ist 13 Grad, 10 Minuten und 36 Sekunden, aber manchmal bewegt er sich weniger und manchmal mehr, überschreitet aber niemals 15 Grad und zwei Minuten in 24 Stunden.

BREITE Seine grösste nördliche Breite ist 5 Grad und 17 Minuten (oder so ungefähr), seine grösste südliche Breite ist 5 Grad und 12 Minuten (oder so ungefähr). Er ist niemals rückläufig, sondern immer Direkt; wenn er sich langsam bewegt, weniger als 13 Grad und 10 Minuten an einem Tag, dann entspricht er einem rückläufigen Planeten.

HAUS Er hat das Zeichen Krebs für sein Haus und Steinbock für sein Exil; er ist im 3. Grad Stier erhöht und hat seinen Fall im 3. Grad Skorpion. Er regiert die Erdtriplizität bei Nacht, nämlich Stier, Jungfrau, Steinbock.

TRIPLIZITÄT, GRENZEN & FACIEN Die Sonne und er haben keine ihnen zugeordneten Grenzen. In den zwölf Tierkreiszeichen hat er diese Grade als seine Dekane oder Facie:

In ♉, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20.

In ♋, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30.

In ♎, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10.

In ♐, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20.

In ♒, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30.

NATUR Er ist weiblich, Nachtplanet, kalt, feucht und phlegmatisch.

BENEHMEN UND TÄTIGKEITEN WENN ER GUT GESTELLT IST Er kennzeichnet ein ruhiges Verhalten, ein weiches, empfindliches Wesen, ein Freund aller ehrlichen und geistreichen Wissenschaften, sucht und erfreut sich an Neuheiten, hat eine natürliche Neigung umherzuziehen und seinen Wohnort zu wechseln, unstet, interessiert sich gänzlich für die Gegenwart, ängstlich, verschwenderisch, leicht zu erschrecken, jedoch friedliebend; wenn er Handwerker ist, wird dieser Mensch viele Berufe lernen, und immer wieder auf vielen verschiedenen Arten versuchen, Handel zu betreiben.

WENN ER SCHLECHT GESTELLT IST nur ein Vagabund, fauler Mensch, hasst schwere Arbeit, ein Säufer und Trunkenbold, Geistlos, plant nicht im Voraus, erfreut sich am bettlerhaften und sorglosen Leben. Gibt sich zufrieden mit jeder Lebensbedingung, sei sie gut oder schlecht.

KÖRPERBAU Gewöhnlich kennzeichnet er einen Menschen von schöner Statur, von weisslicher Farbe, einem runden Gesicht, graue Augen, etwas finster blickend oder Stirnrunzelnd, viel Haar auf dem Kopf, dem Gesicht und anderen Körperteilen; gewöhnlich ist ein Auge grösser als das andere, kurze, fleischige Hände, der ganze Körper tendiert zum Fleischigen, Korpulenz und zur Phlegmatik, wenn er in einem Geburts- oder Stundenhoroskop durch die Sonne behindert ist, zeigt er gewöhnlich einen Makel am oder im Auge; einen Makel in der Nähe des Auges wenn sie durch die Stellung in nachfolgenden Häusern behindert ist; einen Makel in der Sicht, wenn er unglücklich in den Eckhäusern zusammen mit Fixsternen steht, die Nebulosae genannt werden.

EIGENSCHAFTEN DER MENSCHEN & BERUFE Er kennzeichnet Königinnen, Gräfinnen, Damen, alle Arten von Frauen, wie auch das gemeine Volk, Reisende, Pilger, Segler, Fischer, Fischhändler, Brauer, Schankkellner, Winzer, Briefträger, Kutscher, Jagdleute, Boten (manche sagen die Gesandten des Papstes), Seefahrer, Müller, Besitzerinnen von Bierschänken, Mälzer, Trunkenbolde, Frauen die Austern verkaufen, Fischerfrauen, Putzfrauen, Frauen, die Kutteln und auf der Strasse Waren verkaufen, wie auch Hebammen, Ammen, usw., Droschkenmänner, Binnenschiffer, Matrosen, Wasserträger.

KRANKHEITEN Schlaganfälle, Lähmungen, Die Gallenkrankheit, Bauchschmerzen, Krankheiten der linken Körperhälfte, Steine, die Blase und Geschlechtsorgane, Menstruation und Leber der Frauen, Wassersucht, Flüssigkeiten des Bauches, alle kalten rheumatischen Krankheiten, kalter Magen, Gicht in Handgelenken und Füssen, Ischias, Würmer bei Kindern und Männern, wässrige Absonderungen der Augen, nämlich das linke bei Männern und das rechte bei Frauen. Übelkeit durch Übermass, scheusslicher Husten, Krampfanfälle, Epilepsie, Skrofulose, Abszesse, Pocken und Masern.

FARBEN & GESCHMÄCKER Weiss oder blasses gelbliches Weiss, blassgrün oder ein wenig von der Silberfarbe. Von den Geschmäckern; die frischen, oder die ohne Geschmack, so wie es bei ist Kräutern bevor sie reif werden, oder solche die das Gehirn befeuchten.

KRÄUTER & PFLANZEN Kräuter die dem Mond unterstehen haben weiche und saftige Blätter, einen wässrigen und süsslichen Geschmack, sie lieben wässrige Plätze und wachsen schnell bis sie saftig und herrlich sind; es sind Grünkohl, Kohl, Melone, Kürbis, Zwiebel, Alraune, Mohn, Salat, Raps, Lindenbaum, Pilze, Endivie, alle Bäume oder Kräuter die runde, schattenspendende, sich grossartig verbreitende Blätter haben und wenig Früchte tragen.

TIERE & VÖGEL Alle Tiere die im Wasser leben; wie Frösche, Otter, Schnecken, usw. Das Wiesel, Kaninchen, Kuckuck, Gänse und Enten, die Nachteule.

FISCHE Die Auster und Herzmuschel, alle Schalentiere, die Krabbe und der Hummer, Schildkröte, Aale.

ORTE Felder, Brunnen, Bäder, Seehäfen, Hellwege und verlassene Orte, Hafenstädte, Flüsse, Fischteiche, stehende Teiche, sumpfige Orte, Strände, kleine Bäche, Quellen.

METALLE Silber.

STEINE Der Selenit, alle weichen Steine, Kristalle.

WETTER Mit Saturn kalte Luft; mit Jupiter heiter; mit Mars Winde und rote Wolken; Mit der Sonne abhängig von der Jahreszeit; mit Venus und Merkur Regenschauer und Winde.

WIND In der Alchemie erfreut er sich Richtung Norden, gewöhnlich, wenn er der stärkste Planet in einer Lunation ist, wühlt er Wind auf, entsprechend der Natur des Planeten auf den er zugeht.

ORBIS 12 Grad bevor und nach einem Aspekt.

JAHRE Seine meisten Jahre sind 321, sein grösstes Alter 108, das durchschnittliche Alter 66, die geringsten Jahre 25. In der Schwangerschaft herrscht er über den siebten Monat.

LÄNDER Holland, Seeland, Dänemark, Nürnberg, Flandern.

ENGEL Gabriel.

WOCHENTAG Sein Tag ist Montag; die erste und achte Stunde nach Sonnenaufgang.