Anleitung für einen Venus Talisman

Bald geht Venus in die Fische – das Zeichen ihrer Erhöhung – dann ist wieder Zeit, um Venus Talismane herzustellen. Ich habe dafür eine tolle Elektion gefunden, die Ihr gerne verwenden könnt:

venustalisman
11. Januar 2017, 01:10

Damit ein Talisman wirkungsvoll ist, muss der betreffende Planet stark stehen. Venus ist im Zeichen ihrer Erhöhung, sie beherrscht den Aszendenten und steht im 5. Haus, das Haus ihrer Freude. Ein tolles Plus ist, dass sie durch den Spiegelpunkt in Konjunktion mit Jupiter steht. Der grosse Wohltäter Jupiter befindet sich direkt am Aszendenten auf dem Fixstern Spica, der glücklichste der Fixsterne. Da Venus in Fische ist und Jupiter in Waage, sind die beiden Planeten in gegenseitiger Rezeption. Der Mond befindet sich in seinem eigenen Zeichen und geht auf Venus durch ein Trigon zu.

Für den Talisman nimmt man einen Stein, der der Venus zugeordnet wird und graviert darauf (ich nehme den Gravierer von Dremel – gibt`s im Baumarkt) das Venus-Symbol oder das magische Symbol der Venus. Danach beseelt man den Talisman durch eine Räucherung – dadurch steigt der „Geist“ der Venus in ihn hinein. Man räuchert den Stein mit Kräutern oder Harzen, die ebenfalls der Venus zugeordnet werden – eine Liste von solchen Steinen und Kräutern findet ihr hier. Man kann aber auch Thymian, Eisenkraut, Baldrian, Sandelholz oder Rose zur Räucherung verwenden.

venus1
Magisches Symbol der Venus nach Cornelius Agrippa

Das Gravieren beginnt man zum Zeitpunkt der Elektion, nämlich am 11.Januar 2017 um 01.10 in der Nacht. Das Zeitfenster für das Ritual beträgt in etwa 10-15 Minuten.

Was bewirkt ein Venus Talisman?

Er schenkt Liebe, bringt Beziehungen, Harmonie in Beziehungen, Schönheit, Freude, Gute Beziehungen zu Frauen, vertreibt Melancholie, hilft bei Geschäftsbeziehungen und erhöht Profite.

vor 3 Jahren

Hinterlasse einen Kommentar